Menü

Terminvereinbarung Bürgerbüros

Der Zutritt zu den Dienstgebäuden des Märkischen Kreises kann ab Dienstag (17. März) nur noch nach telefonischer Anmeldung und mit Termin erfolgen.

Das betrifft auch die Bürgerbüros mit der Kraftfahrzeugzulassungsstelle am Griesenbrauck in Iserlohn und im Lüdenscheider Kreishaus, Heedfelder Straße 45.

Lediglich dringende und unaufschiebbare Anliegen können noch mit Termin bearbeitet werden. Die Personen werden an der Eingangstür einzeln abgeholt.

Termine können ab dem 18.03.2020

  • nur telefonisch über 02351 966 60 (Sie werden weiterverbunden) und
  • nur für den gleichen Tag vereinbart werden.

Bitte halten Sie zu Ihrem Anruf alle erforderlichen Unterlagen (z.B. eVB-Nummer) bereit.

 

Für Händler und Zulassungsdienste gilt folgende Regelung:

  1. Anträge können vor Ort als sog. "Händlertasche" abgegeben werden. Eine persönliche Vorsprache mit Wartenummer ist zum Schutze der Antragsteller und der Sachbearbeiter zunächst nicht mehr möglich.

Bitte füllen Sie für jeden Vorgang ein Formular aus, dass Sie bereits erhalten haben oder bei den Bürgerbüros per Mail anfordern können.

  1. Sobald die Anträge bearbeitet sind, können Sie die Unterlagen nach vorheriger Terminvereinbarung im Bürgerbüro abholen. Hierzu geben Sie eine Telefonnummer und einen Ansprechpartner auf dem Formular an.

Kennzeichenschilder beschaffen Sie sich bitte im Vorfeld und bringen diese zum Abholen der Unterlagen mit.

  1. Bitte beachten Sie, dass wir vorrangig dringende und unaufschiebbare Anliegen bearbeiten. Eine Bearbeitung am gleichen Tag können wir nicht garantieren.

Wir behalten uns vor, Anliegen die nicht von entsprechender Dringlichkeit sind (z.B. Tageszulassungen, Leerbriefe, etc.) zurückzuweisen.

Zuletzt aktualisiert am: 19.03.2020