Menü

Leichte Sprache - Corona

Videos der Stadt Dortmund in leichter Sprache

Link zu den Quarantäne-Videos!

Die Filme informieren in Leichter Sprache und Untertiteln rund um das Thema Quarantäne. In den sieben verschiedenen Kapiteln wird erläutert,

  • was Quarantäne ist,
  • wer sie anordnet und warum,
  • wie lange die Quarantäne andauert,
  • was eine Kontaktperson ist,
  • was in der Quarantäne erlaubt ist und was nicht,
  • was bei einem Verstoß gegen die Quarantäne passiert,
  • bei welchen Anlässen ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen ist.


Die Filme steht in weiteren Sprachen zur Verfügung:

Wie kann man sich gegen eine Ansteckung mit dem Corona-Virus schützen und wie erkennt man, dass man krank ist?

Informationen des Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

Corona-Regeln

„In Nordrhein-Westfalen gibt es eine Corona-Verordnung. In der Verordnung stehen die Corona-Regeln. Was ist erlaubt und was ist verboten?" So beginnt der Text in Leichter Sprache, der auf ganz einfache und anschauliche Weise beschreibt, mit welchen Regelungen das Land die Corona-Pandemie in den Griff bekommen will. Der Text ist im Auftrag des Ministeriums durch die „Agentur Barrierefrei NRW" erstellt worden.

Corona-Regeln in Nordrhein-Westfalen in Leichter Sprache (PDF-Datei)

 

Corona-Virus

Was ein Virus ist, wie es sich verbreitet und was man dagegen tun kann, erläutert ein Text in Leichter Sprache, anschaulich aufbereitet durch die „Agentur Barrierefrei NRW". Der Text wird unterstützt durch passende Illustrationen.

Informationen zum Coronavirus in Leichter Sprache (PDF-Datei)

   

Alltags-Maske

Warum der Mund-Nasen-Schutz wichtig ist, welche Arten von Masken es gibt und wie Alltags-Masken richtig benutzt werden, dazu hat die „Agentur Barreierefrei NRW" Informationen in Leichte Sprache übersetzt.

 Informationen zum Mund-Nasen-Schutz in Leichter Sprache (PDF-Datei)

Zuletzt aktualisiert am: 24.03.2021