Menü

Zinssenkung bei der NRW.BANK - Antrag

Zinsbescheinigung, Landesmittel, Fördermittel, öffentliche Mittel, wohnraumförderung, eigenheim, wohnraum,
zinssssenkung, zinsenkung, zinßenkung, zinssenckung, zinssencung, sinssenkung, zinzzenkung, zinsseenkung, ziinssenkung, zinssenkuung, zzinssenkung, zinssenkungg, zinssenkkung, zinnssennkunng, zimssemkumg, zinssenknug, znissenkung, inssenkung, zinssenkun

Eigentümer, deren Wohnraum mit öffentlichen Mitteln gefördert wurde, können eine Zinssenkung beantragen.

Details einblenden

Notwendige Unterlagen

  • Antrag auf Erteilung eines Berechtigungsscheines zur Begrenzung der Verzinsung von Landesmitteln
  • Einkommenserklärung für die soziale Wohnraumförderung
  • Zinssenkungsantrag der NRW.BANK

Kosten

15,00 EURO

Bearbeitungsdauer

ca. zwei Wochen

Formulare & Broschüren 

Ansprechpartner

Frau Pawlowski
02351 / 966-6841
m.pawlowski@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Pawlowski

Zuständigkeit:
FD 22 - Wohnungswesen und Elterngeld
Kreishaus Lüdenscheid
Raum: 321
Frau Krause
02351 / 966-6852
s.krause@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Krause

Zuständigkeit:
FD 22 - Wohnungswesen und Elterngeld
Kreishaus Lüdenscheid
Raum: 320
Frau Brake
02351 / 966-6850
u.brake@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Brake

Zuständigkeit:
FD 22 - Wohnungswesen und Elterngeld
Kreishaus Lüdenscheid
Raum: 318
Zuletzt aktualisiert am: 04.11.2019